Datenschutz

Wir bemühen uns, Ihre Privatsphäre zu schützen, damit der Einkauf bei uns nicht nur bequem und günstig, sondern auch sicher ist. In diesem Abschnitt finden Sie alle benötigten Informationen über den Schutz der Privatsphäre, über die Datenverarbeitung und Datennutzung. Dieses Dokument enthält auch Informationen über Ihre Rechte und Möglichkeiten, die Sie im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung haben.

Grundlegende Informationen über uns:

Der Betreiber von www.ExpressPrint.at ist:

Projects, s. r. o.
Martina Granca 3615/15
84102 Bratislava
Steuer-Nr.: 472/9338
UID-Nr.: ATU67715715

Falls Sie irgendwelche Fragen haben, erreichen Sie uns unter: info@expressprint.at

Welche Daten sammeln wir:

Die erforderlichen Daten für die Abwicklung der Bestellung, ohne die es nicht möglich wäre, Ihre Bestellung auszuführen und an Sie zu liefern, wie z. B. Name, Nachname, Firmenname, Identifikationsnummer, E-Mail-Adresse, Lieferadresse, Telefonnummer.

Wenn Sie eine Zahlung per Online-Banking vornehmen, werden alle Ihre personenbezogenen Daten bezüglich der Zahlung direkt an die Bank gesendet. Die Zahlung erfolgt nach der Weiterleitung auf die Webseite der Bank. Die Bank gibt uns Informationen davon, ob die Zahlung erfolgreich oder nicht ausgeführt wurde. Die Bank gibt uns keine Daten, wie z. B. Kontostand, Zugangsdaten, Kartennummer u. ä. Haben Sie deshalb keine Angst Online-Banking zu nutzen.

Durch den ersten Einkauf, Registrierung oder Kontaktaufnahme mit uns erhalten Sie automatisch eine Registrierung (ein Kundenkonto). Damit haben Sie Zugriff auf Ihr Konto, in dem Sie übersichtlich Rechnungen, Übersicht der Bestellungen, Designvorschläge (Entwürfe), die Sie sich bei uns gemacht haben, finden. Das Kundenkonto enthält auch Ihre personenbezogenen Daten, die Sie bei der Bestellaufgabe/dem Kontakt ausgefüllt haben und die Sie jederzeit ändern können.

Bei der Nutzung unserer Dienste erhalten wir Daten darüber, wie Sie diese nutzen. Zum Beispiel die Bewertungen, die wir von Ihnen bekommen, und die Nachrichten, die Sie uns über das Formular senden. Darüber hinaus erfassen wir Daten darüber, welches Gerät (Telefon, Tablet, Desktop) Sie beim Besuch verwenden, damit wir unsere Webseite für Ihr Gerät optimieren können, sodass Sie unsere Webseite ohne Fehler oder hohe Anforderungen an die übertragenen Daten besuchen können.

Datennutzung:

Mit den von uns gesammelten Daten können wir Ihnen Waren liefern, Waren produzieren, Buchhaltung führen, Rechnung übersenden. Alles im Einklang mit den Geschäftsbedingungen.

Die Kundendaten verwenden wir auch zum Erstellen des Kundenkontos, damit Sie jederzeit Zugriff zu den Bestellungen und Rechnungen haben.

Die Kontaktdaten verwenden wir zur Meldung des Bestellstatus, Lieferung der Bestellung und zum Reklamationsprozess.

Wir nutzen die gewonnenen Daten auch zur Verbesserung unserer Dienstleistungen und Marketingaktivitäten. Z. B. Daten über Einkaufsverlauf helfen uns Ihnen empfohlene Produkte zu zeigen und relevante Rabatte anzubieten.

Im Falle Ihrer Einwilligung bei der Bestellung verwenden wir die Daten auch für andere Marketingaktivitäten, wie z. B. E-Mail-Newsletter, in denen wir Produktinformationen, Druckmöglichkeiten und Rabattcodes für unsere Produkte versenden.

Zu Marketingzwecken können wir eine Profilerstellung (Profiling) durchführen, um eine Segmentierung zu erstellen. Wir tun dies, damit unsere Kunden relevante Angebote und Werbung erhalten. Die Segmentierung erfolgt auf der Basis gekaufter Produkte. Wenn Sie von uns beispielsweise Hochzeitsprodukte gekauft haben, senden wir Ihnen keine Angebote für Firmenprodukte, sondern nur die, die für Sie relevant sind.

Sicherheit und Schutz:

Die Daten verwenden wir zur Gewährleistung der Sicherheit der Dienstleistungen, in Reaktion auf die Ansprüche des Staates und anderer Organe, die unsere Aktivitäten kontrollieren und zur Verfolgung der Ansprüche, die uns entstanden haben.

Cookies und Facebook-Pixel:

Cookies sind kleine Datenelemente, die in erster Linie dazu dienen, die Arbeit von Benutzern mit den Webseiten zu erleichtern. Mit Cookies können Sie sich an Ihre Zugangsdaten und andere Aktionen erinnern, die den Einkauf und Durchsuchen von Webseiten erleichtern. Außerdem verwenden wir Cookies, um zu verstehen, was Sie auf unserer Webseite interessiert und wie wir sie verbessern können. Cookies gelten auch als ein Mittel, das die Anzahl der Besuche an der Webseite und den Unterwebseiten aufzeichnet.

Cookies dienen auch dazu, vor unbefugtem Eindringen in Ihr Konto zu schützen, den Betrieb eines Warenkorbes sicherzustellen und andere.

Cookies werden von unseren Anbietern der Analysensysteme anonymisiert. Dazu gehört beispielsweise Google Analytics, das die Besuchshäufigkeit der Webseite zeigt.

Ähnlich wie Cookies funktioniert auch Facebook-Pixel; das ist ein Mittel, das Datenfragmente vom Nutzerverhalten auf einer Webseite sammelt. Wir verwenden dieses Mittel, um unsere Dienstleistungen und die Relevanz der Werbung zu verbessern. Wir bemühen uns, Ihnen so gute Dienstleistungen und Werbung anzubieten, die für Sie interessant ist.

Cookies-Datenschutzmöglichkeiten:

Einstellen Ihres Webbrowsers - Die meisten Browser verfügen über die grundlegende Einstellung, mit der Sie Cookies bestätigen und akzeptieren, aber Sie können Ihren Browser so einstellen, dass wir Cookies nicht verwenden können (sie speichern und einlesen).

Rechtsterminologie:

Gemäß den Anforderungen der Rechtsvorschriften über den Datenschutz informieren wir Sie über die rechtliche Grundlage.
  • Die Vertragserfüllung
    Es entsteht durch die Bestellung der Ware, durch Interesse per Telefon, E-Mail, online, persönlich oder in Form einer Briefnachricht.
  • Die Einwilligung
    Sie erteilen uns Ihre Einwilligung freiwillig, ohne irgendwelchen Zwang. Zum Beispiel die Zustimmung zu den Geschäftsbedingungen.
  • Die Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen
    Wir müssen Bestellungsdaten für staatliche und andere Organe im Falle einer Überprüfung oder Streitigkeiten speichern. Darüber hinaus wegen der Buchhaltung, derer Führung gesetzlich vorgeschrieben ist.
  • Unser berechtigtes Interesse
    Wir haben Interesse daran, unsere Dienstleistungen zu verbessern, um Ihre Zufriedenheit zu erhöhen. Zu diesem Zweck verwenden wir Personalisierung, Marketing-Aktivitäten und Datenschutz. Wir überlegen immer, ob diese Daten notwendig sind und verarbeiten sie erst dann.

Weitergabe von Daten an Dritte:

Wir geben Daten an Dritte weiter nur im Falle, wenn sie diese von uns benötigen und ausreichend begründen, wir stören damit jedoch nicht Ihre Privatsphäre und verstoßen nicht gegen das Gesetz.

Dritte, die einige Daten verlangen können, die notwendig für Ihren Betrieb benötigen.

Für Transport und Lieferung von Waren:

- Österreichische Post Aktiengesellschaft, Rochusplatz 1 1030 Wien, Österreich

- GLS General Logistics Systems Slovakia s.r.o., Lieskovská cesta 13, 962 21 Lieskovec, Id. Nr.: 36624942, im Handelsregister des Amtsgerichts Banská Bystrica (Obchodný register Okresného súdu Banská Bystrica), Teil Sro., Einlage Nr. 9084/S

Zu den Marketingzwecken und zur Verbesserung der Dienstleistungen:

- Exponea s.r.o., Twin City B, Mlynské Nivy 12 821 09 Bratislava - Stadtteil Staré Mesto, Id. Nr. 50017560, In Bratislava I eingetragen, Teil Sro, Einlage Nr.107011/B (Onlinemarketing und Analytik)

- Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland (Onlinemarketing und Analytik)

- Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin, Ireland (Onlinemarketing und Analytik)

Zu den anderen Zwecke:

Digitale, spol. s r.o., Hálkova 1/A, 83103 Bratislava, Id. Nr.: 43964176, die Gesellschaft im Handelsregister des Amtsgerichts Bratislava I (Obchodný register Okresného súdu Bratislava I) eingetragen, Teil Sro, Einlage Nr. 50687/B (Telefonzentrale)

Amazon Web Services, Inc., 410 Terry Ave North, Seattle, WA 98109-5210, US, (Servers, die innerhalb der EU für uns reserviert sind)

Aus rechtlichen Gründen geben wir Daten auch dann an andere Personen weiter, wenn wir nach rechtlichen Vorschriften, nach den Erfordernissen staatlicher Behörden oder anderer Behörden dazu verpflichtet sind, unsere Ansprüche geltend zu machen oder uns in einem gegen uns gerichteten Verfahren zu verteidigen. Zum Beispiel das Gericht, die Kontrollorgane, die Auditoren, die Buchhalter.

Wir übertragen Ihre Daten nicht in Nicht-EU-Staaten, aber unsere Partner können dies tun. Google Ireland Ltd. kann die Daten in die USA übertragen. Unsere Partner müssen sich jedoch an US-EU Privacy Shield halten, womit sie angemessenes Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten bieten.

Wir schützen Ihre Daten:

Es liegt in unserem besten Interesse, Ihre Daten zu schützen. In Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen ergreifen wir alle notwendigen Maßnahmen, um Ihre Daten sicher zu speichern und vor Missbrauch zu schützen. Wir speichern die elektronischen Daten auf den nur für uns vorbehaltenen Servern von Amazon Web Services, Inc. und schützen ihre Daten vor Flucht, Beschädigung, Zerstörung, Verlust und Missbrauch.

Wir verarbeiten Daten mittels Anonymisierung und Verschlüsselung. So schützen wir Daten vor Missbrauch. Wir treffen technische und organisatorische Maßnahmen, um Daten vor einer Flucht zu schützen. Zugriff auf Daten ist nur für notwendige Aktivität eingeschränkt.

Dauer der Datenspeicherung:

Die Daten werden für notwendige Zeit gespeichert, die für die den Bestellvorgang des Kunden erleichterten Aktivitäten erforderlich ist, sowie für die Zeit, die für Marketingzwecke und für Zwecke, die sich aus rechtlichen Gründen ergeben, notwendig ist.

Auf Ihr Ansuchen können die Daten gelöscht oder geändert werden außerhalb der Daten, die wir speichern müssen, um den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Ihre Rechte:

Aufgrund der Verarbeitung personenbezogener Daten haben Sie mehrere Rechte. Wenn Sie eines der folgenden Rechte ausüben, werden wir Sie innerhalb von 30 Tagen über die Erledigung informieren. In begründeten Fällen kann das Ansuchen innerhalb von mehr als 30 Tagen erledigt werden. Wir werden Sie jedoch über solche Situation informieren.

Sie können Ihre Rechte unter: info@expressprint.at ausüben.

Recht auf Zugriff auf Daten

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Wenn Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden, haben Sie das Recht, Information darüber anzufordern, welche Daten von Ihnen wir verarbeiten, zu welchem Zweck wir sie verarbeiten, wem wir sie bereitgestellt haben, ob wir sie einem (Subjekt im) Nicht-EU-Land bereitgestellt haben, und wie lange wir Ihre Daten speichern werden.

Recht, Daten zu berichtigen

Wenn Sie irgendwelche Information haben oder Sie meinen, dass wir falsche Daten über Sie haben, haben Sie das Recht, sie zu berichtigen. Sie können dies über Ihr Kundenkonto tun, das bei Ihrer ersten Bestellung erstellt wurde. Bei Bedarf können Sie uns mit Ihrer Anfrage unter info@expressprint.at kontaktieren und wir werden die Daten berichtigen.

Recht auf Löschung/ auf Vergessenwerden

Sie haben das Recht auf Löschung der Daten, die wir über Sie verarbeiten, es sei denn, diese Daten unterliegen gesetzlichen Ausnahmen. Zum Beispiel die für die Führung der Buchhaltung erforderlichen Daten, die gesetzlich vorgeschrieben ist, und die hier aufgeführten Bedingungen sind erfüllt:
  • Daten werden nicht mehr für die Zwecke benötigt, für die sie erhalten wurden.
  • Sie widerrufen Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die wir über Sie haben, und es gibt keine andere Rechtsgrundlage für deren Verarbeitung
  • Sie werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund berechtigter Interessen ablehnen oder sie die Verarbeitung zum Zweck einer Direktmarketing aufgrund einer konkreten Situation, die Sie direkt betrifft, ablehnen und die berechtigten Gründe für die Verarbeitung, wie beispielsweise legislative Gründe, überwiegen nicht.
  • Personenbezogene Daten werden rechtswidrig verarbeitet.

Veröffentlichte personenbezogene Daten - falls Ihre personenbezogenen Daten bei uns veröffentlicht wurden und sie die Löschung von personenbezogenen Daten fordern, werden wir diese Daten ebenfalls löschen. Unsere Partner, die die Empfänger Ihrer Daten waren, werden wir fordern, diese aus den Datenbanken zu löschen. Die Empfänger Ihrer Daten sollen sie löschen, wenn es technisch möglich ist, unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Kosten für die Durchführung dieser Maßnahmen.

Wenn Sie Ihr Benutzerkonto bei uns löschen, werden wir Ihre Daten nach Möglichkeit löschen, es sei denn, dass Daten zur Einhaltung der Gesetzgebung erforderlich sind, z. B. aufgrund von Führung der Buchhaltung oder aus anderen Gründen, die uns die Löschung unmöglich machen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vorübergehend einzuschränken, sobald folgende Fälle eintreten:
  • Falls Sie meinen, dass wir falsche personenbezogene Daten über Sie haben, besteht die Einschränkung weiter, bis zur Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Wenn die Verarbeitung rechtswidrig ist und Sie eine Einschränkung anfordern, anstatt sie zu löschen.
  • Falls die Daten zur Verarbeitung für uns nicht mehr benötigt sind, brauchen Sie diese aber für Ihre eigenen Zwecke, um Ihre Rechtsansprüche geltend zu machen.
  • Wenn Sie widersprechen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Recht, Daten an Dritte zu übermitteln

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die wir aufgrund der Einwilligung und (oder) vertraglich verarbeiten und die wir automatisiert verarbeiten, zu erhalten. Wir müssen die Daten in einem strukturierten, häufig verwendeten und maschinenlesbaren Format bereitstellen. Sie können diese Daten auch an Dritte übermitteln. Falls dies technisch möglich ist, werden wir Ihre Daten auf Ihren Wunsch direkt an den Betreiber Ihrer Wahl übermitteln.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck des Direktmarketings zu widersprechen. Sie haben das Recht, aufgrund Ihrer spezifischen Situation der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen, aufgrund unseres berechtigten Interesses, einschließlich Widerspruch gegen Profiling, das auf unserem berechtigten Interesse beruht.

Einreichung von Beschwerden

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten der Gesetzgebung zuwider ist, haben Sie das Recht, eine Beschwerde beim Amt für persönlichen Datenschutz der Slowakischen Republik einzureichen. Wenn Sie im Ausland wohnen, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der örtlichen Aufsichtsbehörde einzureichen. Kontakt der österreichischen Aufsichtsbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde) befindet sich hier.

Die Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie hier